e-Broschüre
de_e4
Kontakt
kontakt
+41 44 241 43 22
Buchungs Anfrage buchung

seit 1992
Türkisches Kunsthandwerk
in Zürich
img-ria
Money Transfer
intro

EIN LAND FÜR JEDEN GESCHMACK

Die Türkei bietet ihren Gästen mit ihrer atemberaubenden Natur, einzigartigen Geschichte, ihren archäologischen Fragmenten, einer zunehmend wachsenden Gastronomie- und Fremdenverkehrsinfrastruktur, ihrer Gastfreundschaft und vernünftigen Preisen vielfältige Alternativen. Wenn dieses reichhaltige Angebot berücksichtigt wird, ist es nicht überraschend, dass die Türkei neuerdings eines der populärsten Tourismus Zentren ist. Die variablen geografischen Bedingungen der Türkei ermöglichen es vier verschiedene Jahreszeiten an einem Tag zu erleben. Die mit Stränden, Inseln, Buchten, Meerbusen, Häfen und Halbinseln versehenen drei Küsten des rechteckig geformten Landes werden von drei verschiedenen Meeren umgeben. Neben acht Monaten Sommerzeit bietenden Regionen, in denen langwierige touristische Aktivitäten betrieben werden können, sind auch in der Sommer- und Winterzeit für alle sportlichen Aktivitäten zugängliche überwältigende Berge, Täler, Seen, Flüsse, Wasserfälle und Höhlen vorhanden. Skiliebhaber, Bergsteiger, Wanderer, und Jäger können in der Türkei auf den Genuss von neuen und unvergesslichen Erfahrungen kommen. Die Türkei ist ein gigantisches Freilichtmuseum und gleichzeitig eine Wiege aller anatolisch ansässigen Zivilisationen. Der historische und archäologische Reichtum der Türkei misst das Ausmaß eines ganzen Kontinents.


Fethiye

Die neuerdings auch mit dem Gesundheitstourismus großes Ansehen genießende Türkei verfügt über beachtenswerte Heilbäder, Mineralquellen und Heilerde, die von medizinischen Autoritäten als Heilmittel für verschiedene Krankheiten anerkannt werden.

 


Konya / Mevlana

Die Türkei ist eine Quintessenz des Islams, Christentums und im Laufe der Zeit verschollenen unzähligen Religionen. Türkeibesucher, welchem Glauben sie angehörig sein mögen, können hier mit ihrer eigenen Religion assoziierende Orte, Tempel, Reliquien, Grabstätten oder Ruinen antreffen.


Natürlich können nicht alle anreizenden Eigenschaften der Türkei mit dieser Seite begrenzt werden. Deshalb können Sie unser Portal nach ihren individuellen Ansprüchen ausführlich besichtigen. Für Möglichkeiten die die Türkei ihren Gästen anbietet wählen Sie in der linken Menüleiste; für ausführliche Informationen wählen Sie in der obigen Menüleiste.

LANDESPROFIL UND WISSENSWERTES

Offizieller Name
Türkische Republik
Gründung
29. Oktober 1923
Hauptstadt
Ankara 
Großstädte
Istanbul, Ankara, Izmir, Adana, Antalya 
Fläche
814.578 km2
Geografische Koordinaten
26° et 45° est; 36° et 42° nord 
Küsten
Mittelmeer im Süden, Ägäis im Westen und Schwarzes Meer im Norden
Amtssprache
Offizielle Amtssprache ist Türkisch. In Großstädten ist Englisch gebräuchlich. 
Währung
TL (Türkische Lira), 1 Euro entspricht ca. 2,30 Lira. 
Fuseau horaire
GMT +2; CET +1; et EST (ABD - Est) +7
Jours ouvrés
En Turquie on travaille en général de lundi à vendredi. Les banques, les établissements publics et une grande partie des bureaux de sociétés privées sont ouverts de 9h00 à 17h00. 
Feiertage
Feiertage werden in der Türkei in zwei Kategorien unterteilt: Offizielle Feiertage, die alljährlich am selben Tag stattfinden und Religiöse Feiertage, die jedes Jahr an verschiedenen Tagen stattfinden. 

Offizielle Feiertage: 1. Januar, 23. April, 1. Mai, 19. Mai, 30. August, 28. und 29. Oktober 
Ramadan-Fest: 8.-11. September 2010 
Opferfest: 15.-19. November 2010 
Visum
Ausländische Staatsbürger können ihr Einreisevisum am Flughafen erhalten. 
Elektrizität
Euro-Doppelstecker 220. Volt. 
Gesundheit
In Städten und Tourismuszentren sind erstklassige, internationale Privatkrankenhäuser und staatliche Krankenhäuser vorhanden.
Verpflegung
Wie auch in anderen Mittelmeerländern ist auch in der Türkei die Verpflegung gesund, frisch und delikat.
Kommunikation
In der Türkei sind drei große GSM Operateure mit 3G und bis zu 95% Verfügbarkeit vorhanden. Internetzugang ist überall möglich. 
Landesvorwahl
+90
staralliance